0,4 Prozent Google-Traffic?

Posts that contain BMW Google per day for the last 30 days.

Robert hat eine
interessante Theorie, wozu BMW den ganzen SEO-Aufwand trieb, wenn doch angeblich nur 0,4 Prozent des Traffics via Google kommt: Es geht um Direktverkauf.
Mag sein. Doch zunächst möchte ich diese Zahl bezweifeln. Auf den Fischmarkt (der natürlich keineswegs mit bmw.de zu vergleichen ist) kamen im Januar laut Google Analytics 14 Prozent aller Besucher via Google. Und was war der meistgesuchte Begriff? Fischmarkt. Viele Nutzer kommen also via Google, weil es einfacher ist als eine Domain einzutippen.
Sollte das bei BMW anders sein? Und wozu dann Suchmaschinenoptimierung? Doch nicht für 4.400 Besucher im Monat – sondern damit es mehr werden. BMW kann nicht daran gelegen sein, dass die Kommunikation der Web-Nutzer über Marke und Produkte völlig an der eigenen Website vorbeigeht.
Autokonfiguratoren dienten schon 2002 immer mehr Nutzern zur Kaufvorbereitung und sind längst Standard auf den Websites der Automobilhersteller. Das eigentliche Versäumnis ist, dass dies die letzte Innovation der Branche im Web war.
Doch halt – gerade kommt die Meldung, dass Volkswagen Navigationslösungen auf Basis von Google Earth entwickelt. Klingt spannend.

Share on FacebookTweet about this on Twitter

3 Comments

  1. Was auch mich am meisten an der Google-Meldung geärgert hat, ist die offensichtliche „Ignoranz“ mit der mit Besucherzahlen um sich geworfen wird.
    Ein Besucher, der „BMW“ eingibt und dann zu http://www.bmw.de weiterklickt, wird offensichtlich nicht als solcher gezählt.
    Ich hatte den Eindruck, dass da einer absichtlich mächtig tief gestapelt hat. Hätte er besser keine Zahlen genannt.

  2. Die Zahlen stimmen. sicher.

  3. Na ja, unterm Strich sind nun mittlerweile alle fein raus. Echte Win-Win-Situation. Google hat´s mal richtig gezeigt, BMW hat aus allerlei Blogs strategisch erstklassigen und kostenlosen Support und zudem jede Menge neue Linkpopularität sowie auch Traffic erhalten. Wunderbar!?

Comments are closed.

© 2017 Fischmarkt

Theme by Anders NorenUp ↑