Wie sinnvoll sind Tag-Clouds?

Ich stoße immer häufiger auf Tag-Clouds, die weniger hilfreich sind, sondern im Gegenteil erst so richtig die dahinterliegende Beliebigkeit offen zur Schau tragen. Auch bei der hier oben im Fischmarkt sind mir persönlich viel zu viele Redundanzen und Leerworte.
Hier mal das Beispiel von Blog.de
blog_tags.gif
Machen Tag-Clouds wirklich Sinn? Wo funktionieren sie?

Share on FacebookTweet about this on Twitter

13 Comments

  1. Ich achte selten auf Tag-Clouds. Zumeist, gerade bei größeren Projekten oder Communitys spiegeln sie eher selten die wirklich aktuellen Themen dar, sondern verlieren sich in einer solchen Allgemeinheit, dass sie schon wieder vollkommen überflüssig sind.
    Das liegt sicherlich auch an der Tag-Mentalität Einzelner, die eben auch mit solch allgemeinen Begriffen die Beiträge belegen, bzw. oft auch gar nicht erst taggen.
    Eine Suche nach speziellen Begriffen ergibt oftmals mehr.

  2. Tag-Clouds sind meiner Meinung nach ein Versuch, den Benutzer grafisch anzusprechen. Ich sehe mir Tagclouds gerne an, für eine effektive Nutzung würde ich mir jedoch eine Art automatische Mindmap mit Verknüpfungen wünschen. Dann wären die Zusammenhänge klar.

  3. Unsere Tag-Cloud für wer-weiss-was haben wir kürzlich aus Spaß gebaut, aber praktisch ist sie schon:
    http://www.wer-weiss-was.de/cgi-bin/www/search.fpl?op=cloud
    …zeigt sie doch sehr aussagekräftig, was die Lieblingsthemen unserer Experten sind. Trotzdem sehen wir es selbst als Spielerei.

  4. Ich persönliche finde Tag-Clouds gerade bei Blogs sehr hilfreich. Man erhält einen guten Überblick über die wichtigsten Themen des Blogs. Zudem trägt so eine Tag-Cloud zur besseren internen Verlinkung bei, was die großen Suchmaschinen zu würdigen wissen…

  5. Wenn Tags gleich den Benutzer mit einem kurzen Blick informieren, dann find ich Sie nützlich. Sind allerdings zu viele Begriffe vorhanden, so kann man auch darauf verzichten.
    Gruß Inger

  6. Die Darstellung von Tag Clouds hat einige Problem, klar. Darüber hab ich schon ein bißchen geschrieben.
    Was Tags wirklich brauchen ist irgendeine Taxonomie. Darüber würde auch schon geschrieben.

  7. Na, das Thema scheint ja mittlerweile durch zu sein. Tagclouds sieht man jetzt überall. Trotzdem: Das Problem ist immer noch nicht gelöst: Wie verbindet man Übersicht und Struktur mit selbstorganisierter Redaktion? Gibt es hier nur die Gegenpole „Anything goes“ und „redaktionelle Pflege“? Schön wäre doch ein Prinzip, das zunächst Häufigkeiten sammelt und sie erst ab einer bestimmten Menge als relevante Tags publiziert. Gibt es sowas schon?

  8. Der user trifft anhand er Tag Clouds seine Kaufentscheidung. Und genauso sollte man dieSE Wortwolken auch verstehen…

  9. Tagclouds koennen gut sein, muessen es aber nicht. Richtig hilfreich finde ich die Funktionalitaet bei http://www.mister-wong.de wo ich nach dem click auf einen Tag einerseits Ergebnisse geliefert bekomme, aber desweiteren dieses Tag zusaetzlich mit einem zweiten Filtern kann (auf Basis der haeufigsten Tag-Kombinationen). Mir sind noch nicht viele Seiten untergekommen, wo ich mit zwei Tags gleichzeitig filtern kann… Nicht der Weisheit letzter Schluss – aber ein Fortschritt.

  10. Tag Clouds sind für mich eher eine Art Suchmaschinenoptimierung.
    Es werden dadurch neue Seiten generiert, meißt 30-40 Webseiten, welche google dann indiziert.
    Mehr Seiten bedeutet das die Seite einen etwas höheren Stellenwert hat. Dies kann sich pos. auswirken.

  11. Ich denke der Tag Clouds wurde nur für die Suchmaschinen eingeführt. Desweitern denke ich das es sehr gute Sache ist.

  12. Ich bin ganz deiner Meinung, meist sind Tag-Clouds wirklich unnötig, aber die eigentliche Idee, die dahinter steckt ist eigentlich ziemlich sinnvoll, nur leider funktionierts so selten! http://tippscom.de/wie-sinnvoll-sind-tag-clouds

  13. Wie sinnvoll sind Tag-Clouds?

    Machen Tag-Clouds wirklich Sinn? Oder sind sie viel mehr eine zum Trend gewordene Funktion, die im Zuge von Web 2.0, zum Standard geworden ist?
    Also meine Meinung ist das Tag-Clouds wirklich meistens ziemlich unsinnig sind, da sie einfach nicht wie vo…

Comments are closed.

© 2017 Fischmarkt

Theme by Anders NorenUp ↑